Heidekönigin beim Erntedankfest in Bardowick

Die Kutsche ist repariert, unsere Heidekönigin Alana und ihre Hofdamen Anna und Gurleen sowie die Familien haben in einer blitzschnellen Aktion dafür gesorgt, dass Wittorf beim Erntedankfest majestätisch vertreten war!

Ein großer Dank an Agravis, die den Traktor zur Verfügung stellten!

Mofarennen Wittorf

Mofa-Rennen in Wittorf – Sei dabei beim Rennspektakel des Jahres!

Hey Motorsportfan,

pack deine Begeisterung aus, denn es ist wieder soweit! Das legendäre Mofa-Rennen in Wittorf startet erneut und du solltest das auf keinen Fall verpassen. Am 23. September 2023 um 10.30 Uhr beginnt das Abenteuer. Mit schon 30 angemeldeten Fahrern wird es garantiert ein rasantes und spannendes Rennen!

Wenn du spontan Lust bekommst, selbst am Rennen teilzunehmen: Kein Problem! Anmeldungen sind voraussichtlich noch bis zum Renntag möglich. Oder komm einfach vorbei und feuere die Fahrer an.

Das Rennen dauert satte 6 Stunden – hier zeigt sich, wer wirklich Ausdauer und Geschick hat. Aber es geht nicht nur um den Wettkampf. Nach dem Rennen feiern wir gemeinsam und lassen den Abend locker ausklingen. An der Bierbude wartet ein kühles Getränk auf dich und für den Hunger zwischendurch gibt’s was Leckeres von der Grillbude und schmackhafte Suppen.

Wo das Ganze stattfindet? In der Wiesenstrasse, zwischen Ortsausgang und Aalkrug. Zum Eventwochenende am 23. September 2023 wird alles gut ausgeschildert sein, sodass du problemlos hinfindest.

Komm vorbei, erlebe den Nervenkitzel und genieße einen tollen Tag mit Gleichgesinnten. Es wird grandios und es wäre toll, dich dabei zu haben!
Aktuelle Teams:

1. Piwa Racing
2. Roxy
3. ABC Racingteam
4. MSC Bleifaden
5. Gtec Lehrlinge
6. Wheelbreak 2.0
7. Winnie Puch
8. Hochverdichtet
9. Zweitakt Cowboys
10. Höllenjockeys
11. Renngemeinschaft Munster
12. GRC – Galloway Racing Crew
13. Mystery Team
14. Deli Racer
15. de Bagaluten
16. 2 fast 4 you
17. Der Zug hat keine Bremse

18. Reisegruppe Sonnenschein
19. Polizai
20. Team Schwobbels
21. NK Racing
22. Schmandcrew
23. Krabbencrew
24. Kingz of Stoppelfeld
25. ColaKornRacing
26. Dreckschlübba 08/15
27. Kolbenfresser

Facebook
http://www.wittorferastraclub.de/

Wittorf im Aufbruch – Gemeinsam in die Zukunft

Am 15. September versammelten sich engagierte Bewohner und Interessierte aus Wittorf, um der Zukunft des Dorfes gemeinsam eine prägende Richtung zu geben. Das Treffen, welches unter der Flagge des Dorfentwicklungsprogramms stand, brachte rund 30 Personen zusammen, um konstruktive Ideen und Visionen auszutauschen.

Unsere Ambitionen sind klar: Wittorf soll nicht nur in der Bewerbung für das Dorfentwicklungsprogramm überzeugen, sondern vor allem ein Ort werden, an dem jeder gerne lebt und sich wohl fühlt.

Oben auf unserer Wunschliste? Die Infrastruktur. Busanbindungen sollen effizienter werden und moderne Konzepte wie eine Carsharing-Station könnten in Erwägung gezogen werden. Unsere Kommunikation soll zudem sowohl traditionell als auch modern sein, wobei Plattformen wie Instagram, die Nachbarschafts-App und auch die konventionellen Medien eine zentrale Rolle spielen.

Ein Dorfgemeinschaftshaus ist für viele ein großer Wunsch, und daher prüft eine engagierte Arbeitsgruppe derzeit, wie das Gebäude und der Saal von Brandt-Lodders wieder zum Leben erweckt werden könnten. Zudem wünschen sich viele eine Aufwertung der örtlichen Erholungsbereiche: Vom Badesteg an der Ilmenau über den Hafen bis hin zu neuen Rastplätzen und einer E-Bike Stadtrad-Station.

Jugendliche und neu zugezogene Familien sollen eine besondere Aufmerksamkeit erhalten, und hierbei geht es nicht nur um Integration, sondern um aktive Einbindung in das Gemeindeleben. Die Idee, ältere Jugendliche könnten jüngere Kinder in festen Gruppen betreuen, zeigt, wie groß der Wunsch nach Gemeinschaft und Zusammenhalt ist.

Wir freuen uns auf die bevorstehenden Termine, insbesondere das nächste Treffen des Dorfentwicklungsprogramms am 10. November um 19 Uhr in der Bewegungshalle.

Zusammen haben wir die Chance, Wittorf zu einem Vorbild für Gemeinschaft und Innovation zu machen. Dabei sind wir auf jede Hand, jeden Gedanken und jede Stimme angewiesen. Es ist der Geist des Miteinanders, der uns in eine strahlende Zukunft führen wird.

Ganzkörperkräftigung mit MTV Wittorf – Für eine bessere Haltung & mehr Bewegung

Sind Sie oft am Schreibtisch gefesselt oder fühlen sich nach einem langen Arbeitstag erschöpft und unbeweglich? Es ist Zeit, sich zu bewegen und eine gesunde Veränderung in Ihr Leben zu bringen! 🌱

MTV Wittorf präsentiert: Haltung und Bewegung durch Ganzkörperkräftigung. Ein achtmaliges, 60-minütiges Kursprogramm, das speziell dafür entwickelt wurde, die körperliche Stärke und Flexibilität zu erhöhen und gleichzeitig Stress abzubauen. Egal, ob Sie ein Anfänger sind oder bereits Erfahrung in Fitnesskursen haben, dieser Kurs bietet für jeden das Richtige.

Warum teilnehmen?
1. Gleichgewicht der Muskulatur: Trainieren Sie schwache Muskeln und dehnen Sie verkürzte Muskelgruppen.
2. Aufrechte Haltung: Der Fokus liegt auf der Kräftigung des gesamten Körpers, was eine verbesserte Haltung fördert.
3. Wissensvermittlung: Erhalten Sie Tipps und Tricks, um Ihren Alltag gesünder zu gestalten.
4. Dehnung & Entspannung: Verbessern Sie Ihr Wohlbefinden durch gezielte Übungen.

Und das Beste? Sie sind nicht allein auf dieser Reise! In der Gruppe erleben Sie, wie motivierend es sein kann, gemeinsam Ziele zu erreichen und Spaß an Bewegung zu finden. 🤸

Der Kurs ist von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zertifiziert, sodass Sie sicher sein können, dass Sie eine qualitativ hochwertige Schulung erhalten.

Details:
– Kursleitung: Adina Hopp
– Kontakt: Tel.: 0172/3071073 | Mail.: [email protected]
– Kursgebühr: 65,00 €
– Termine: 20.09.2023 bis 08.11.2023, jeden Mittwoch von 19:15 bis 20:15
– Ort: Bewegungshalle am Sportplatz, Im Rehr, 21357 Wittorf

Zusatzinformation: Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung. Der Kursraum öffnet 15 Minuten vor Beginn, und der Kurs startet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen. Die Kursgebühr ist im Voraus zu entrichten.

Lassen Sie uns gemeinsam den Weg zu einem gesünderen, aktiveren Lebensstil einschlagen. Melden Sie sich heute noch an! 🌟🧘🏽‍♂️🏋️‍♀️🤸‍♂️🧘‍♀️🏋️‍♂️🤸🏽‍♀️🌟

Laternenfest in Wittorf: Ein leuchtendes Spektakel!

Liebe Wittorferinnen und Wittorfer,

wenn der Herbst seine bunte Pracht zeigt und die Abende langsam dunkler werden, dann ist es wieder Zeit für unser traditionelles Laternenfest. Der Spielmannszug Wittorf freut sich, auch dieses Jahr wieder Groß und Klein zum stimmungsvollen Laternenumzug durch unser schönes Dorf einzuladen.

Wann? Am Samstag, den 07. Oktober, um 19 Uhr.
Wo? Treffpunkt und Ziel ist die Bewegungshalle Wittorf.

Lassen Sie uns gemeinsam durch die Straßen von Wittorf ziehen, leuchtende Laternen schwingen und den Herbst mit seinen warmen Farben begrüßen. Ob handgebastelt oder gekauft, wir sind gespannt auf Ihre kreativen Laternen und freuen uns darauf, sie im Schein der Dämmerung leuchten zu sehen.

Für die Sicherheit sorgt auch in diesem Jahr wieder unsere tatkräftige Freiwillige Feuerwehr Wittorf. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Und für alle, die nach dem Umzug hungrig oder durstig sind: An der Bewegungshalle wird ein gemütlicher Imbiss auf Sie warten. Genießen Sie die Gemeinschaft, die Wärme und die herbstliche Stimmung.

Kommen Sie vorbei, erleben Sie einen wunderbaren Abend voller Licht und Freude, und teilen Sie dieses besondere Erlebnis mit Familie und Freunden. Wir freuen uns auf Sie – ob jung oder alt, jeder ist herzlich willkommen!

Auf ein strahlendes Miteinander!
Ihr Spielmannszug Wittorf.

Dorfentwicklung: Es geht weiter!

Wir arbeiten weiter und brauchen Unterstützung! Das Dorfentwicklungsprogramm ist eine riesige Chance für Wittorf und damit auch für dich: am 15. September um 19 Uhr erwarten wir dich in der Bewegungshalle, damit auch du deine Idee einbringen kannst. Einen Flyer dazu findest du in den nächsten Tagen in deinem Briefkasten.

Unser Team hat heute mit Wilfried, Petra, Adina, Ali, Sebastian und Elke übrigens schon mal die Felder hinter der Bewegungshalle abgesteckt: Im August kommen unsere Multiballanlage und das Beachvolleyballfeld!

Jahrmarkt in Wittorf

Jahrmarkt in Wittorf: Ein Fest des Miteinanders

Das Wochenende in Wittorf stand im Zeichen von Freude, Gemeinschaft und Herzlichkeit. Dank der Großzügigkeit der Roger-Willke-Stiftung wurde der Jahrmarkt nicht nur zu einem Ort des Vergnügens, sondern auch zu einer Bühne des sozialen Engagements und der Integration.

Die Firma Willke Gleisbau legte den Grundstein mit einer herzlichen Einladung an ihre Belegschaft und deren Familien am Freitagabend. Ein Moment der Zusammenkunft, in dem Alt und Jung, Arbeiter und Rentner, sich in der Atmosphäre des Jahrmarktes zusammenfanden und feierten.

Aber das eigentliche Highlight war der Samstag. Was für ein großzügiges Angebot der Roger-Willke-Stiftung! Sie öffnete das Gelände des Jahrmarktes für die Ehrenamtlichen, Vereine und Geflüchteten der Gemeinde. Es war nicht nur ein Zeichen der Dankbarkeit gegenüber denen, die sich in unserer Gemeinschaft engagieren, sondern auch eine Gelegenheit für die Neuankömmlinge, ein Stück unserer Kultur und Freude zu erleben.

Der Autoscooter brachte nicht nur Adrenalin und Lachen, sondern symbolisierte auch das freudige Miteinander unterschiedlichster Menschen. Kinder, deren Augen vor Begeisterung strahlten, drehten Runde um Runde im Karussell, bis die Lust verflogen war. Ein einfacher Spaß, der doch so kostbar ist und oft in unserem hektischen Alltag vergessen wird.

Ein weiteres Highlight war das Café international, organisiert von der Kirchengemeinde Bardowick. Ein Ort des Austauschs, an dem Menschen aus verschiedenen Unterkünften für einige Stunden ihre Sorgen hinter sich lassen und das Hier und Jetzt genießen konnten.

Die Feuerwehr Wittorf rundete das Programm ab und zeigte erneut, wie engagiert und lebendig unsere Gemeinschaft ist.

Unser Dank gilt der Roger-Willke-Stiftung, die diese wunderbare Veranstaltung ermöglicht hat. Ihr Engagement hat uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist, in schwierigen Zeiten zusammenzuhalten und gemeinsam Freude zu erleben.

Für weitere Informationen über die Aktivitäten und Initiativen der Roger-Willke-Stiftung besuchen Sie bitte willke-stiftung.de

Erntezeit in Wittorf

Erntezeit in Wittorf – Kostenlose Obsternte für Alle!

Die goldene Erntezeit hat in Wittorf begonnen und bietet eine wunderbare Gelegenheit für alle Naturliebhaber und Obstfreunde. Um die Gemeinschaft zu stärken und die Schätze der Natur mit allen zu teilen, darf das Obst von den Bäumen jetzt kostenlos gepflückt werden.

Die Obstbäume befinden sich auf den Ausgleichsflächen am Heidacker sowie im Moorweg in Wittorf.

Packen Sie also Eimer, Körbe und vielleicht ein Picknick ein und machen Sie sich auf den Weg zu einem erntefrischen Abenteuer! Genießen Sie die saftigen Früchte direkt vom Baum und nutzen Sie die Gelegenheit, frisches Obst für Marmeladen, Kuchen oder einfach zum direkten Verzehr zu sammeln.

Vergessen Sie nicht, die Natur zu respektieren und die Umgebung sauber zu halten. Jeder von uns trägt dazu bei, dass diese schönen Orte erhalten bleiben und auch in den kommenden Jahren die Gemeinschaft erfreuen.

Genießen Sie die Erntezeit in Wittorf! 🍎🍐🍒🌳

Wittorf spricht platt

Platt Abend in’t Dorf Wittorf!

Moin Moin, liebe Wittorfer un Frünnen!

Wi lad’t jo herzlich in to’n “08.10 Platt Abend” in de Bewegungshalle. Kommt lang un löppt mit us in de schöne Welt vun’t Plattdeutsche.

Wann?

  • Datum: 08.10.2023
  • Uhr: 15:00, un dat geiht 2 Stünnen lang

Wor? Bewegungshalle, 21357 Wittorf

Wat gifft dat?

  • Vorlesen op Platt
  • Een gemütlichen Klöönschnack
  • Kaffee & Koken (dat’s all in’n Pries vun 15€ inbegraven)

Karten? Karten könnt ji bi Walter Braunholz kriegen. Man flink – de Plätze sünd begrenzt!

Wi freeut us op een schönen Namiddag mit jo! Bis denn in de Bewegungshalle!

Kindergartenfest Rückblick

Rückblick auf das Kindergartenfest in Wittorf

Ein strahlend blauer Himmel, das Lachen der Kinder und eine Atmosphäre der Freude und Gemeinschaft: Das Kindergartenfest in Wittorf wird uns allen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Schon früh am Morgen zeigte sich die Sonne von ihrer besten Seite und sorgte den ganzen Tag über für warmes und angenehmes Wetter.

Ob groß oder klein, jeder fand an diesem besonderen Tag etwas, das ihm gefiel. Der Duft von frisch Gegrilltem zog durch die Luft, während bekannte Melodien zum Mitsingen einluden. An jeder Ecke gab es etwas zu entdecken: von kunstvoll geschminkten Kindergesichtern bis hin zur riesigen Hüpfburg, die vor allem bei den jüngsten Gästen für leuchtende Augen sorgte.

Besonders hervorzuheben sind die engagierten Aktivitäten der Feuerwehr, die mit spannenden Wasserspielen für jede Menge Spaß und Abkühlung sorgten. Das Königsteam vom Sparclub ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, an diesem Tag dabei zu sein und trug seinen Teil zum Gelingen des Fests bei.

Das Gelände des Kindergartens wurde zum Treffpunkt für über 200 Gäste. Es war ein wahrer Anblick, so viele Menschen in ausgelassener Stimmung zu sehen, die zusammenkamen, um zu feiern und eine gute Zeit miteinander zu verbringen.

Doch ein Ereignis stach besonders hervor: die Tombola! Mit Spannung erwarteten Groß und Klein die Ziehung der Gewinne, und die Begeisterung war groß.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns von Herzen bei den zahlreichen Unternehmen zu bedanken, die mit ihren großzügigen Spenden dazu beigetragen haben, dass dieses Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

hagebaumarkt Mölders Adendorf GmbH mit Floraland
Saatzucht Bardowick GmbH
Wildpark Lüneburger Heide
REWE Supermarkt – Bardowick
Abenteuerland Lüneburger Heide GmbH
Handelshof Lüneburg
GFA Lüneburg
Miniatur Wunderland
Alcino Kindertobeland
Friede Bauzentrum GmbH
Reisenaktuell.com
CinemaXX
UCI

Ein besonderer Dank geht auch an die Eltern, die uns mit leckeren Kuchen und erfrischendem Kaffee versorgt haben. Ohne Ihre Hilfe wäre das Fest nicht dasselbe gewesen.

Schließlich möchten wir all den freiwilligen Helfern danken, die im Hintergrund gearbeitet haben, um diesen Tag so perfekt und reibungslos zu gestalten. Ihr Engagement und Ihre Hingabe haben das Fest zu dem gemacht, was es war: Ein voller Erfolg und ein wunderschöner Tag für die gesamte Gemeinschaft. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!